Zum Inhalt springen
Bürgermeisterkandidat Jens Richter Bürgermeisterkandidat Jens Richter

10. September 2014: Bürgermeisterkandidat Jens Richter will Wirtschaft, Handwerk und Gastronomie schlagkräftig zusammen führen

Schlagwörter

Stadtverband Bad Sooden Allendorf

Um schlagkräftig agieren zu können, so Bürgermeisterkandidat Jens Richter, sei es notwendig, die angesiedelten Wirtschaftsunternehmen Bad Sooden-Allendorfs, das ortsansässige Handwerk sowie die Gastronomie als Einheit zusammen zu führen, um eine gemeinsame zukunftsfähige Strategie für Bad Sooden-Allendorf zu entwickeln.

„Der Blick muss auch mal über den Tellerrand hinaus geführt werden, um damit die Attraktivität der Kur- und Badestadt zu erhöhen. Nur durch gemeinsames Handeln kann eine Förderung und Zukunftsentwicklung der Stadt mit seinen Ortsteilen sichergestellt werden.“, so der Bürgermeisterkandidat.

Darüber hinaus könne er sich vorstellen, dass auch die Tourismusvertreter, die Betreiber der Kliniken und neue Investoren hinzugezogen werden, um die Schwerpunkte des gesamten Standortes aufzuwerten. „Gemeinsam kann man mehr erreichen. Angesichts der angespannten Haushaltslage Bad Sooden-Allendorfs müssen wir unsere Kräfte bündeln, um die Stadt zukunftsfähig zu gestalten“, so Jens Richter abschließend.

Vorherige Meldung: Fehlende Flächenverfügbarkeit im Abschnitt VKE 40.2 - Wirtschaftsministerium schließt Verzögerungen nicht aus!

Nächste Meldung: Große Unterstützung für Bürgermeisterkandidat Jens Richter beim Sommerfest der SPD

Alle Meldungen