Zum Inhalt springen

26. April 2015: Jahreshauptversammlung

Schlagwörter

Ortsverein Wendershausen

Am 18.04.2015 fand die Jahreshauptversammlung des SPD Ortsverein Wendershausen mit Ehrungen im Gasthaus „Zur Krone“, Reiner Apel, in Wendershausen statt.

Neben den üblichen Punkten der Tagesordnung wie Verlesen des letztjährigen Protokolls, Berichte, Neuwahlen usw. standen in diesem Jahr Ehrungen von langjährigen Mitgliedern im Mittelpunkt.

Als besonderer Gast war die SPD Unterbezirksvorsitzende Werra-Meißner Karina Fissmann anwesend, die zusammen mit dem Vorsitzenden Rüdiger Träbing die Ehrungen vornahm.

Bernd Rode wurde für die über 10-jährige Treue zur SPD geehrt. Zudem wurde er für seine vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten einerseits als langjähriges Mitglied im Vorstand des SPD-Ortsvereins Wendershausen, hier als stellvertretender Vorsitzender und andererseits in verschiedenen Gremien wie Mitglied im Ortsbeirat Wendershausen wobei er hier das Amt des stellvertretenden Ortstsvorstehers inne hat, sowie dem Friedhofsausschuss angehört und ebenfalls auch als Helfer welcher immer da ist, wenn Not am Mann ist, gelobt.

Ebenfalls wurde Reiner Apel für die über 25-jährige Treue zur SPD geehrt. Darüber hinaus wurde er für seine vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten einerseits als langjähriges Mitglied im Vorstand des SPD-Ortsvereins Wendershausen, hier als stellvertr. Vorsitzender und Kassierer, sowie andererseits auch Mitglied des Ortsbeirates Wendershausen war und hier das Amt des stellvertretenden Ortsvorstehers bekleidete sowie ebenfalls auch als Helfer welcher immer da ist, wenn Not am Mann ist, gelobt.

Besonders wurde Ingrid Reiser für die über 40-jährige Treue zur SPD geehrt. Nach ihren eignen Worten war sie nie ein aktives Mitglied und ist seinerzeit aus Sympathie in 1975 der SPD beigetreten und ist auch aus diesen Gründen bis heute dabeigeblieben.

Bei den durchgeführten Neuwahlen wurde für den ausscheidenden Kas-senprüfer Manuel Rauchhaus Bernd Rode als neuer Kassenprüfer ein-stimmig gewählt. Die zweite Kassenprüferin Nicole Träbing ist noch bis zur nächsten Jahreshauptversammlung in 2016 gewählt.

Des Weiteren wurden ebenfalls die Delegierten für SPD-Ortsverband Witzenhausen und den SPD-Unterbezirk Werra-Meißner neu gewählt.

Im Anschluss fand ein gemütliches Beisammensein mit hervorragenden Speisen aus der guten Küche von Reiner Apel statt.

Vorherige Meldung: Ringgauer SPD wählt neuen Vorstand

Nächste Meldung: Ein bewegtes Leben

Alle Meldungen